Eure KuTi-Gemeinschaft

22. Februar 2021

 

Liebe Kinder!

Wir wünschen euch einen guten Start in der Schule und drücken euch die Daumen, dass ihr noch viele Wochen kommen könnt!

 

Eure KuTi-Gemeinschaft 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Panzerotti und Gregory

23. Februar 2021

 

Hallo Kinder!

 

Wir waren heute spazieren und kamen uns vor wie im Zeitraffer! 

Vor wenigen Tagen war es noch tiefster Winter, und nun schießen die Frühblüher aus dem Boden wie Pilze. Sie sind die ersten blühenden Pflanzen im Jahr und wachsen schneller, als wir laufen können! Seht nur unsere tollen Bilder!

 

Das erste, was wir entdeckten, war ein einzelner, wunderbarer Krokus:

 

 

Diese Pflanzen wachsen aus Zwiebeln. Große Zwiebeln bekommen Tochterzwiebeln. Deswegen werden sie immer mehr und stehen meist in großen Gruppen zusammen: 

 

 

Hier seht ihr die gleiche Blume in leuchtendem Sonnengelb:

 

 

In weiß und blau haben wir sie auch schon gesehen. 

 

Unten wachsen ein paar Krokusse hinter einer großen Gruppe von Schneeglöckchen.

Das Schneeglöckchen ist ein vorwitziges Zwiebelgewächs. Seine Blüte hat nicht nur die Farbe von Schnee. Nein, es steckt sein Gesichtchen manchmal an die frische Luft noch bevor der letzte Schnee weg ist. Daher hat es auch seinen Namen. Damit ihr es bimmeln hört, braucht ihr keine guten Ohren, sondern einfach nur Phantasie!

 

Achtung,  Kinder!  Menschen und Haustiere dürfen diese Pflanzen nicht essen. Die Zwiebeln, aus denen sie wachsen, haben in unserer Küche nichts zu suchen! Weil sie giftig sind, machen sie Bauchweh, Krämpfe und andere Beschwerden. Das Gleiche gilt für Maiglöckchen, Tulpen und andere Zwiebelgewächse. 

 

 

 

Habt ihr auch schon früh blühende Zwiebelgewächse entdeckt?

 

Macht's gut!   Euer Panzerotti und   Gregory

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Willi, 24. 02. 2021

 

Halllo Kinder!

 

Ich trainiere gerade für meine nächste Show das Tellerdrehen. Gundi ist meine Assistentin. Sie wirft mir die Teller zu. 

 

 

Achtung, ich stehe bereit!

 

 

Und hep!

 

 

Super, das hat gepasst, Gundi!

 

 

Hallo Azzurro, sieh nur, wie schnell sich mein Teller dreht!  Willst du das auch lernen? Ich bringe es dir gerne bei!

 

 

Azzurro: "Lieber nicht, mir wird schon ganz schwindelig vom Hinsehen, Willi! Oh nein, musst du den Teller wirklich jetzt auch noch so hoch werfen?!"

 

 

"Hoffentlich geht das gut!"

 

 

Kein Problem, Azzurro, ich fange ihn mit dem Stab wieder auf,  siehst du?

 

 

 

 

Achtung Gundi, bist du bereit, den Teller zu fangen? - Und hep!

 

 

Du bist eine klasse Assistentin, Gundi! 

 

 

 

 

Was haltet ihr zwei davon, wenn ich nun die Porzellanteller mit dem Goldrand drehe?

 

 

Ohje, ihr seht aber nicht begeistert aus! Was meint ihr Kinder, wären diese Teller nicht gut für meine Show? - Nicht? Ich soll Mama Nicole fragen? Okay, da habt ihr vielleicht Recht. Schließlich sind es auch ihre Teller. Ich mache mich gleich auf den Weg zu ihr.

 

Tschühüss!    Euer Willi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Azzurro, 26. Februar 2021

 

Hallo Kinder! 

Mama Nicole hat mir heute Makkaroni gekauft, damit ich aus meiner Lieblingstasse trinken kann. Sie hat die Weihnachtstasse extra nicht in den Keller geräumt. Ich darf jetzt immer daraus trinken, ist das nicht toll?!

In Italien schreiben wir Makkaroni so: Maccheroni. 

 

 

 

Aber diese Nudel hier ist mir keine Hilfe. Sie ist noch viel zu lang! Das werde ich sofort ändern.

 

 

Knack! Das hätten wir!

 

 

Nun hinein damit in meine Tasse, der heiße Kakao wartet!

 

 

Hm, njami njam, njam! 

 

 

Hallo Qualli, meine Liebe! Möchtest du mal meine Cioccolata probieren?

Qualli: "Oh, Cioccolata -  Azzurro, das klingt sehr lecker auf Italienisch! Klar!"

 

 

 

Hm, ich bin begeistert! Und endlich kann auch ich aus einer so hohen Tasse trinken! Danke, Azzurro!"

 

Azzurro: "Ich erkläre sie nun zu unserer Freundschaftstasse! Und der Kakao, der heißt dann Cioccolata dell amicizisia - Freundschaftskakao! 

 

 

Ciao Bambini!  Tschüss Kinder!     Euer Azzurro